aktuelle Stellenangebote ...





Ed.Meiers Stellenangebote
in den Verkaufshäusern,
in der Gamsbar,
im Management und
in der Verwaltung




Eine kleine Auswahl unseres Sortimentes im Online-Store - oder über 8.000 Artikel im Münchner EdMeier Hauptgeschäft in der Brienner Str. 10 ->



How to find and how to park




Freude am Gehen!





Brienner Str. 10 in München - dort, wo man das Sortiment von Ed/Meier findet.










Ed/Meiers Gamsbar in der Brienner Straße 10 bietet von Montag bis Samstag und von 11:00 bis 24:00 Uhr , Gelegenheit, sich für seine Einkäufe und Geschäfte mit einem Espresso oder einem Glas Champagner und kleinen Snacks zu stärken. Gönnen Sie sich den Gamserl-Espresso tags und einen Pimm´s am Abend und einer Stärkung nach der Oper!

Die schwimmende Gams (Jägersprache: die rinnende Gams)

In der Zeitschrift des Tiroler Jagdverbands war im Jahr 2008 das von Fritzi Vötter geschossene Foto veröffentlicht worden, welches eine Gams zeigt, die den Schwarzsee bei Kitzbühel durchrinnt.

Der Kontrast, eine Gams, welche wir Jäger als ikonenhaftes Symbol für die felsige Gebirgslandschaft kennen, im vollkommen gegensätzlichen Element eines Gewäs- sers zu sehen, hat uns sehr fasziniert und inspiriert.

Wir haben den Münchner Kunstmaler, Jäger, Fischer und vormaligen Direktor des Deutschen Jagd- und Fischereimuseums, Herrn Bernd Ergert, gebeten, dieses Motiv für das Haus Eduard Meier als heraldisches Erkennungszeichen auszuführen.

Es lag nahe, die schwimmende Gams zum Zeichen von Eduard Meiers Gamsbar zu machen.

Darüber hinaus ist die schwimmende Gams zum Zeichen des Kopfschüttelns über die Entfremdung und Vergewal- tigung der Natur durch die Anlage künstlicher Seen zum Zwecke der Beschneiung unserer Berge geworden.

... und die Stellenangebote für die "Jobs" in der Gamsbar








SZ: "Die Brienner Strasse - eine besonders Münchnerische Strasse"






Infos per Email erhalten





Gerade die Anwendung unserer Cremen durch den kundigen Afficionado macht den hervorragenden Schuh zu einem Schmuckstück


Wir suchen zur Ergänzung unserer Firmendokumentation, Schuhe aus unserer Vorkriegsproduktion zurückzukaufen. Eduard Meier, Brienner Str. 10, 80333 München, Tel.: 089 - 22 00 44, Facs.: 089 - 22 72 82




Eduard Meier - vor 118 Jahren im Jahr 1895 von Prinzregent Luitpold namens seiner Majestät des Königs Otto von Bayern zum Königlich Bayerischen Hoflieferanten ernannt




Der Eduard Meier Schuhputzkurs, wie er kürzlich stattfand

Ed/Meier Schuhputzkurs

... der Bericht auf N-TV







EM Nr. 3 - die Eduard Meier Restauratorencreme - ein Genuss den Ihnen Ihre Schuhe danken werden - auch Online erhältlich










Viele kennen, sammeln und lieben unsere Chukkaboots - mit den neuen Modellen - alle mit unserer Spezialgummisohle unter einer Schicht von 5 mm eichenlohegegerbter Brandsohle, Korkdämpfung und Lederzwischensohle - fallen die letzten beiden "Tätigkeiten" leicht


die neuen Termine der Eduard Meier Schuhglanzkurse


Die nächsten Glanzseminare finden zu folgenden Terminen statt:






Prädikat: wertvoll












James Dowie - der neue Rahmen der Partnermarken von Eduard Meier.

James Dowie - übte das Schuhmacherhandwerk in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in London aus.

Er übersetzte die Abhandlung von Petrus Camper "Über die beste Form der Schuhe" ins Englische und hatte verschieden Betrachtungen über die richtigen Schuhe und Entwicklungen hierzu verfertigt.

Anders als andere Namen, wurde James Dowie trotz seiner Verdienste um den Fuss und seine Bekleidung zwischenzeitlich vergessen. Eduard Meier hat die Markenrechte an "James Dowie" erworben und betrachtet seine Aktivitäten als Reminiszenz oder Hommage an Dowies Leistungen und Engagement.

So finden sich in Eduard Meiers James Dowie Geschäft die berühmten Marken, die eine jahrzehntelange Treue und Verbundenheit zwischen den Häusern wiederspiegeln: Crockett & Jones, Edward Green, Alden, Emma Hopes, Hucklehurst, Ken Blixen , Tony Mora und Mexicana.



Wir dementieren: wir haben den Locherlschuh und seine Löcher nicht patentiert - mehr dazu hier



Endlich gibt es wieder das Eduard Meier Hemd mit Umschlagmanschetten - viele unserer Kunden haben uns zurecht für verrückt erklärt, dass wir einerseits originelle und wunderschöne Manschettenknöpfe aus Sterlingsilber anbieten, aber unsere Hemden seit langem nicht mehr mit Umschlagmanschetten dafür angeboten wurden.




Eintrag in die Eduard Meier Mailingliste - versäumen Sie keine Veranstaltungen mehr




Ed/Meiers Redtongues - unsere Handgenähten - eine kleine Übersicht



Die neue EM-3 - von der Zeitschrift A&D zu "Best of Germany" gewählt - wir würden sagen: "Best of All"

neue Pflegeanleitung PDF-Download 1,1MB

... aus dem Bedürfnis mit eigenen Präparaten Schuhe unserer antiken Schuhsammlung (Sammlung Wilhelm Eduard Meier - ausgestellt im Bayerischen Nationalmuseum 1991) pflegend zu erhalten und unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ausgemergelte Leder wieder zum Leben zu erwecken, haben wir über Jahre die EM-3 entwickelt


der ultimative Reisebegleiter

Nach 17 Jahren wieder zu uns zurückgekehrt - die Archäologentasche, die 30mal die Welt umrundete - näheres hier

Aber auch im Sortiment des Hauses wieder verfügbar - in unzäligen Farben und Formaten


Pressearchiv - die Nachrede in ihrer gnädigsten Form


...Zunächst muss festgestellt werden, dass der neue asymmetrische Leisten sich der anatomischen Form des Fusses besser anpasst als der bisherige normale Konfektionsschuh.
Bei der biomechanischen Analyse der Fusstellung im konventionellen Schuh konnte festgestellt werden, dass Fehlstellungen der Füsse und der Zehengelenke - vor allem des Grosszehengrundgelenkes - verstärkt werden können ...



Es ist uns eine Selbstverständlichkeit, elegante und sportliche Schuhklassiker in Übergrössen anzubieten. Unsere stärksten Damenschuhmodelle werden bis Grösse 43 angeboten. Die Klassiker der rahmengenähten Peduform-Goodyearlinie beginnen bei Gr. 5 und reichen bis Gr. 15 - diese Peduform-Grössenbezeichnungen entsprechen den deutschen Grössen 37 bzw. 50. Darüberhinaus gibt es den Service verschiedener Weiten.






Der
EdMeier-Onlinestore - unser virtuelles Kaufhaus freut sich über Ihren Einkauf

Alle wichtigen Pflegeartikel für Ihre Lieblingsschuhe und ein paar ausgesuchte Artikel unseres Sortiments online ordern





Der Geschenkgutschein für Einkäufe in unseren Häusern löst immer wieder Begeisterung aus







"Wer einen weiten Weg geht, sollte einen guten Schuhmacher kennen ... " - Wolfgang Buescher ging von Berlin nach Moskau und schrieb ein Buch und den folgenden Artikel für das NZZ-Folio



Der Schuh auf dem Titelbild

Wir sind besonders stolz, dass wir Wolfgang Buescher, für seinen Marsch von Berlin nach Moskau, spezielle Stiefel entwickeln und herstellen durften - sein Buch "Berlin - Moskau" ist ein grosser Erfolg und erschien in der oben abgebildeten Sonderedition unter www.spiegel-edition.de. Wir wollen unsere Kunden auffordern und bitten, dass Sie uns in Ihre Überlegungen für Expeditionen oder andere besondere Unternehmungen mit einbinden wollen und uns mit entsprechenden Aufgabenstellungen für Schuhwerk und Bekleidung zu fordern.

Der Berlin-Moskau-Stiefel ist inzwischen ein Eduard Meier Klassiker geworden und ihn gibt es in verschiedenen Materialien, Sohlen und Macharten. Wir bedanken uns bei Wolfgang Buescher, auch dass er uns sein Paar Original-Stiefel für das Eduard Meier Schuhmuseum überlassen hat - die Stiefel haben in unser Sammlung einen Ehrenplatz und werden derzeit im Verkaufshaus in der Brienner Straße ausgestellt.









Am 2. November 1913 wurde der Schauspieler, Produzent und Oskar-Preisträger Burt Lancaster geboren. Es erfüllt uns mit Stolz, daß er in der Fernsehproduktion "Väter und Söhne" von Eduard Meier gelieferte Velvet Slippers trug.

Im gleichen Jahr entstand sein letzter Film, den er zusammen mit seinem Langzeit-Filmpartner Kirk Douglas drehte.

Douglas spielte in Stanley Kubriks Film "Wege zum Ruhm", der im Schloss Schleißheim gedreht wurde, die Hauptrolle. Auch für diesen Film lieferte Eduard Meier das Schuhwerk.


Background Eduard Meier seit 1596 für das iPhone

dieser Link führt zu einer Backgroundgrafik für iPhone - mit dem iPhone "anwählen" und mit Doppelklick auf das iPhone laden und dann als Hintergrundbild auswählen








Tracht - oder alpenländische Kleidung aus Loden, Sämischleder, Schilfleinen und Tweed - "Meier´s Anglobavarian Style" nannte es ein englischer Kunde



Monogramm: Kennzeichnung oder Eitelkeit - aus der Sicht der WamS


Übersicht der goodyear-rahmengenähten Peduformschuhe


Peduform - vom Fuss gefordert



Die Königlich Bayerischen Hoflieferanten repräsentieren einen besonderen Teil Münchner Kultur und Tradition






Für welche Passform würden Sie sich entscheiden? Peduform mit 10 unterschiedlichen Leistenformen, 2, 4 oder sogar 6 unterschiedlichen Weiten und damit knapp 400!! verschiedene Passformvarianten







unsere Empfehlung: der Bionecs Vitaliser


Das uns seit über 30 Jahren Heimat gewordene vormalige Hauptgeschäft in der Residenzstraße ist nun Geschichte. Bereits 2010 haben wir unseren hochverehrten Kunden das neue, schönere, größere und angenehmere neue Verkaufshaus in der Brienner Straße 10 vorgestellt. Der vormalige kurfürstliche Fürstenweg nach Nymphenburg war von Sckell und Fischer zur ersten Prachtstraße Münchens ausgebaut worden. Damit war für spätere Bauprojekte Raum geschaffen und die Brienner Straße wurde durch Palais von Klenze gesäumt. Dieser erste Münchner Boulevard wurde unserem Haus zur neuen Heimat und wir glauben, daß nicht nur die großzügige Klenzesche Architektur der Straße die besondere Ausstrahlung gibt - wir beobachten sie als die Bühne der gediegenen Münchener Geschäftswelt.


Shoppen statt ...


Rotary Aperitivo - jeden Donnerstag für die rotarischen Gäste Münchens eine informelle Möglichkeit Rotarier abseits eines offiziellen Meetings zu treffen und kennenzulernen - München, Gamsbar, Brienner Str. 10, 089 22 50 04 - donnerstags (außer an Feiertagen) - 18:30 - 20:00


Bitte um die Teilnahme an der Petition "Hubertuserklärung"

„Klageruf des Wildes“ - warum klagt unser Wild? Weil unsere Wildtiere zunehmend als Schädlinge stigmatisiert werden und damit einer Ideologie zum Opfer fallen. Weil ihnen immer weniger Lebensraum zugestanden wird.

Doch das kann und soll nicht so weiter gehen. Vielmehr ist es Zeit für einen neuen Umgang mit unserem Wild. Ein Perspektivenwechsel ist notwendig.

Wild ist kein Schädling, sondern eine Bereicherung. Jagd ist kein Totschießen, sondern echtes und uraltes Handwerk.

Zur Hubertuserklärung



zu den vormalig Königlich Bayerischen Hoflieferanten http://schuhglanzseminar.com


unsere Partnermarken im James Dowie Store - Brienner Straße 10, München:

Alden
Edward Green
Crockett & Jones
Emma Hopes
Paraboot
Zdar
Künzli Sneakers






Brienner Boulevard, München, The Boulevard of Passion, Tradition of Excellence, Münchens Älterster Boulevard, Wo München noch München ist - Einkaufen und Genießen für Kenner - Shopping at it´s Best

Brienner Boulevard - Boulevard of Passion









Forstgut Hohenberg - vormalig Kaiserliches Jagdrevier Forstgut Hohenberg - auf Facebook